Dienstag, Oktober 24, 2017
A- A A+

Sj Flat Menu

Suchen

Header_SWF_OE

Der kieferorthopädische Behandlungsmanager

 

Der kieferorthopädische Behandlungsmanager sorgt  für die konsequente Unterstützung des Behandlers, für durchstrukturierte Planung und über die Quartale verteilte Behandlungen - und damit nie mehr vergessene Leistungen. Der Behandler am Stuhl sieht sofort am PC, welche Leistungen er  heute erbringen soll.

Wird  eine Behandlung einmal ausgesetzt, wird sie vom Behandlungsmanager in die Zukunft verschoben und der Behandler hat sie beim nächsten Termin wieder im Blick. So werden alle geplanten Leistungen konsequent erbracht.

Der Behandler sieht auch sofort, ob alles abgerechnet wurde. In der Praxis spart der Behandler damit die Vorbereitungszeit auf die Behandlung, die je nach Praxisgröße  1 – 2 Stunden  täglich  ausmachen kann.

Die  Vorteile liegen also auf der Hand, mehr Umsatz durch vollständige Abrechnungen, mehr Zeit – entweder für die Patienten oder auch Freizeit - da gut geplant, eine gut durchdachte Kostenersparnis.